HomeMagazinWerbenVerlag
  Sie befinden sich hier:  Home

SPANNENDE EINBLICKE IN DIE URNER WIRTSCHAFT UND KULTUR

Am 31. Mai 2016 wurde in Erstfeld die Herausgabe der neuesten IMAGE-Ausgabe zusammen mit der Vernissage der Ausstellung «Erstfeld – mit der Bahn verkuppelt» gefeiert. Die temporäre Ausstellung macht die enge Verbindung von Dorf- und Eisenbahngeschichte erlebbar. Denn: Wie kaum ein Dorf in der Schweiz hat Erstfeld die Bahn als treibenden Motor für tiefgreifende Entwicklungen erlebt. Das neueste Kapitel in dieser Geschichte heisst NEAT. Und diesem Kapitel widmet sich auch die 24. Ausgabe des Urner Magazins für Wirtschaft und Kultur.

In den vielseitigen Beiträgen stehen dabei das Urner Know-how und die Urner Leistung, die im Grossen wie im Kleinen zum NEAT-Erfolg beigetragen haben, im Mittelpunkt. Urner Firmen erklären, wie sie die Herausforderung NEAT angepackt haben und welchen Einfluss diese Arbeiten auf ihre weitere Tätigkeit nimmt. Ingenieurinnen, Transporteure, Elektroinstallateurinnen, Konstrukteure und viele mehr haben ihr Fachwissen und ihre Arbeitskraft für die Schweizer Verkehrszukunft eingebracht. Dasselbe gilt für die vielen Mitarbeitenden des Kantons, die sich für die Urnerinnen und Urner sowie für deren Lebensraum eingesetzt haben. Im aktuellen IMAGE werden ihre Geschichten und Meinungen aufgegriffen.

Das Urner Wirtschafts- und Kulturmagazin IMAGE erscheint seit 2004 zweimal jährlich, im Juni und im Dezember. Es wird sämtlichen Urner Haushaltungen kostenlos zugestellt und liegt bei den verschiedensten Stellen im Kanton auf. Das reich bebilderte Magazin hat sich schnell zu einer der beliebtesten Urner Zeitschriften entwickelt. Wer gedruckte Exemplare der aktuellen Ausgabe wünscht, kann diese bei der Herausgeberin baumann, fryberg, tarelli. kostenlos beziehen.